Mesotherapie (Mesotherapy Classique)

Minimalinvasive Injektionstechnik

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine schonende, minimalinvasive Injektionstechnik ohne nennenswerte systemische Nebenwirkungen. In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln, individuell zusammengestellte Wirkstoffe direkt in die Haut des zu behandelnden Bereiches injiziert. Durch die verschiedenen Injektionstechniken kann man sehr schnell, genügend Wirkstoffe in das Gewebe einbringen.
Dazu werden hautstraffende Substanzen mit einer feinen Nadel oberflächlich entlang der Hautfalten und in die gesamte Oberfläche von Gesicht, Hals, Dekolleté oder Handrücken eingearbeitet. Zum Einsatz kommen natürliche Vitamine, unvernetzte Hyaluronsäure, Aminosäuren und Antioxidantien, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern anregen. Durch diese Therapie wird eine intensive Revitalisierung und Glättung der Haut erreicht.

Die natürlichen Nährstoffe sorgen für eine glättere Haut, gesünderes Haar und einer Reduktion von Falten und Hautunebenheiten. Die Mesotherapie ist auch in der Schweiz seit Jahrzehnten eine bewährte nicht-chirurgische Behandlungsmethode.

My Image

Die Anwendung der Mesotherapie ist für verschiende Bereiche der ästhetischen Hautbehandlung geeignet:

  • Behandlung lokaler Hauterschlaffung
  • Falten-Prophylaxe
  • Behandlung müder Haut
  • Behandlung von Cellulite (Oberschenkel, Bauch, Gesäss)
  • Behebung von Muskellücken (Schwangerschaftsstreifen)

Diese Therapie wird in 14-tägigen Abständen durchgeführt. Für ein schnell sichtbares Resultat empfiehlt es sich zu Beginn 3-5 Behandlungen durchzuführen. Je nach Bedarf sollte eine Auffrischbehandlung alle 3-6 Monate erfolgen.

Dauer der Behandlung zwischen 60min-120min

müde schlaffe Haut

MESO Vital
Hyaluronsäure, Vitamin und Peptide, aktiviert die Kollagenneubildung, unterstützt den Aufbau eines anti-oxidativen Schutzschilds und fördert eine jugendliche Ausstrahlung des Gesichts und Dekolletés.

CHF 315.-

Falten

MESO Anti-Age
Eine natürliche Variante für alle die keine Operation oder nicht Unterspritzen wollen aber trotzdem etwas für Ihr alterndes Erscheinungsbild tun möchten. Lokale Faltenpartien werden nachhaltig minimiert, die behandelte Hautpartie wirkt sichtbar ebenmässiger.

CHF 315.-

Fältchen

Meso SOFT LIFTING - MINI KUR
Tränensäcke, Hals, Mimikfalten, Wangen,Nasolabialfalte, Lippenfältchen oder Augenpartie 3 x Behandlungen inkl. Beratung inkl. je ca. 1.5-2ml Hyaluronsäure-Wirkstoffcocktail
Diese Mini Kur ist ideal vor einem Event, wichtigem Meeting, einem speziellen Anlass oder einem Kurzurlaub. Die drei Behandlungen sollten für das beste Ergebnis innerhalb 3-4 Wochen durchgeführt werden. Man kann auch über das Jahr mehrere Mini-Kuren buchen.

CHF 470.-

Elastizitätsverlust

Meso Lifting inkl. Microneedling
Bei der Meso Lift Behandlung handelt es sich um eine natürliche, nicht chirurgische Methode der ästhetischen Hautbehandlung, bei der die Haut durch Injektion eines Nährstoffcocktails mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt wird. Durch das gezielte Einschleusen der Nährstoffe durch die Hautbarriere kann die Wirkung sich an der gewünschten Stelle entfalten. Der Effekt einer Mesotherapie Behandlung in kombination mit Microneedling ist lang anhaltend.

CHF 450.-

Meso Refresh alle zwei bis drei Monate CHF 295.-

  • Gut zu wissen

    Eine Soft Lifting Kur bringt sehr schöne Ergebnisse, die sehr natürlich sind. Denn der eigene Körper wird angeregt mitzuarbeiten, die Zelldepots wieder aufzufüllen und einen Lifting- Straffungseffekt zu erzielen. Es ersetzt keine Operation oder Unterspritzung bei z.B. bei einer starken Nasolabialfalte, ausgeprägte Tränensäcke, Schlupflid, tiefe Zornesfalten etc.

  • Was muss ich tun vor der Behandlung

    bis 10 Tage vor der Behandlung sollten Sie von der Einnahme blutverdünnender Medikamente, wie beispielsweise Aspirin, absehen. Unmittelbar vor der Behandlung kann die betroffene Stelle mit einer betäubenden Creme eingerieben werden.
    Was muss beachtet werden: Schmerzen sind selten, können aber durch die Verwendung von betäubenden Cremes zusätzlich reduziert werden. Rötungen und dezente Schwellungen können direkt nach der Behandlung auftreten und sind nur von kurzer Dauer. Sehr selten sind allergische Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe möglich. Kleine blaue Flecken sind oft mit der vorherigen Einnahme blutverdünnender Medikamente wie Aspirin verbunden.

  • Von einer Mesotherapie sollte man absehen bei

    • Allergien
    • Schwangerschaft, Still-Zeit
    • Diabetes
    • Akuten Hautentzündungen, Herpes
    • Haut mit Gefässproblemen (verträgt Injektionen nicht)
    • Einnahme von antikoagulierenden Arzneien